Fussballtradition aus der Skatstadt
Motorherz

Vorschau / Ergebnisse


WINTERPAUSE!


 

 

 

     

Blitztabelle

# Mannschaft SP P
12 1. SC 1911 Heiligenstadt 15 15
13 FSV Martinroda 15 15
14 SV Motor Altenburg 15 12
15 SG SC Leinefelde 1912 15 11
16 SV Eintracht Eisenberg 15 10

Spieler-Geburtstage

Heute stehen keine Geburtstage an.

Fussballtradition aus der Skatstadt Altenburg

Begleiten Sie den Thüringer Traditionsverein von der Vergangenheit bis in die Gegenwart und leben fast 100 Jahre bewegte Fussballgeschichte.


 

  • Motor Altenburg geht in Gräfentonna leer aus

    FC An der Fahner Höhe : SV Motor Altenburg 3:0 (1:0)

    Im letzten Pflichtspiel des Kalenderjahres konnte der SV Motor Altenburg keine Punkte abstauben. Gegen den Landesmeister FC An der Fahner Höhe verlor man auf dem Ausweichplatz in Gräfentonna, auf dem eine Nebelbank lag, die es kaum erlaubte, vom einen zum anderen Tor zu schauen, mit 0:3. In der ersten Halbzeit spielten die Altenburger noch gut mit, mussten schließlich jedoch zwei Tore aus Standardsituationen hinnehmen, die die Gastgeber auf die Siegerstraße brachten. Kurz vor Schluss machte Carlo Preller, der alle drei Tore erzielte, den Sack zu.

     

    geschrieben am Sonntag, 27 November 2016 12:57 | weiter lesen...
  • Einladung zur Mitgliederversammlung

    Hiermit laden wir alle Mitglieder zur Mitgliederversammlung am Donnerstag, 15.12.2016, ab 18.00 Uhr recht herzlich in die Poschwitzer Höhe ein.
    Zeit und Veranstaltungsort mussten aus organisatorischen Gründen auf dieses Datum verlegt werden.

     

    geschrieben am Mittwoch, 05 Oktober 2016 12:13 | weiter lesen...
  • Motor auch in dieser Saison vom Verletzungspech geplagt

    Eigentlich hatte man beim SV Motor Altenburg gehofft, die Saison ohne größere Verletzungssorgen zu Ende zu bringen. Da dies jedoch augenscheinlich nicht der Fall ist, sehnt man sich auch angesichts des bisherigen Saisonverlaufes die Winterpause umso mehr herbei. Da das Duell mit der Spielvereinigung Geratal vorverlegt wurde, können die Skatstädter die Hinrunde schon eine Woche früher abhaken, die Verletzungen bis zur Rückrunde auskurieren und sich in Ruhe auf die nächsten fünfzehn Pflichtspiele vorbereiten.

     

    geschrieben am Freitag, 18 November 2016 12:11 | weiter lesen...
  • Ex-Zweitliga-Profi Ronald Werner ist neuer Trainer beim SV Motor Altenburg
    Ex-Zweitliga-Profi Ronald Werner ist neuer Trainer beim SV Motor Altenburg

    Auf der Suche nach einem neuen Trainer für die Landesliga-Mannschaft ist der SV Motor Altenburg schnell fündig geworden. Bereits wenige Tage nach der Trennung von Ulrich Zeuke übernimmt der Ex-Zweitligaspieler Ronald Werner das Traineramt bei den Skatstädtern.

    Der 53-Jährige, der schon einige Teams in Sachsen trainierte, möchte Motor in der Rückrunde wieder ins gesicherte Mittelfeld führen.

     

    geschrieben am Mittwoch, 16 November 2016 13:05 | weiter lesen...