Fussballtradition aus der Skatstadt
Motorherz

Vorschau "Erste"

Landesklasse
Sa, 18. Nov. 2017 14.00 Uhr
FSV Schleiz
FSV Schleiz
-:- SV Motor Altenburg I
SV Motor Altenburg I

Vorschau "Zweite"

Kreisklasse
Sa, 18. Nov. 2017 14.00 Uhr
SV Motor Altenburg II
SV Motor Altenburg II
-:- TSV Windischleuba II
TSV Windischleuba II

Vorschau "Frauen"

Kreisoberliga Frauen
So, 25. Feb. 2018 14.00 Uhr
SV Motor Altenburg
SV Motor Altenburg
-:- SV Löbichau
SV Löbichau


Fussballtradition aus der Skatstadt Altenburg

Begleiten Sie den Thüringer Traditionsverein von der Vergangenheit bis in die Gegenwart und erleben Sie fast 100 Jahre bewegte Fussballgeschichte.


 

  • Ein schwarzer Tag für unsere F- Junioren

    SV Motor Altenburg – SGSV Schmölln 1 : 7 

    Eigentlich hatte man sich doch gegen die 2. Mannschaft der Schmöllner etwas ausgerechnet. Allerdings war der Ehrgeiz der Schmöllner Funktionäre so groß, das man gleich 5 Spieler der ersten Mannschaft auf dem Platz präsentierte.

     

    geschrieben am Mittwoch, 15 November 2017 11:02 | weiter lesen...
  • Motor macht es in der Liga wieder spannend
    Motor macht es in der Liga wieder spannend

    SV Motor Altenburg : SV Blau-Weiß 90 Neustadt/Orla 3:1 (1:0)

    Es war nicht das beste Spiel, doch die Tore vielen zum strategisch wichtigen Zeitpunkt. Der SV Motor Altenburg gewinnt am 13. Spieltag mit 3:1 gegen den SV Blau-Weiß 90 Neustadt/Orla und sichert sich damit drei wichtige Punkte. Als schon alles danach aussah, als würde es mit einem 0:0 in die Pause gehen, hämmerte Larry Gentsch den Ball zum 1:0 ins Tor. Dank Nick Oelsner und Fabio Schilbach konnte Altenburg in Halbzeit Zwei den Sack zumachen, während Neustadt per Elfmeter zum Anschluss kam. Durch die Niederlage von Arnstadt in Zwätzen wird es nun wieder spannend in der Liga.

     

    geschrieben am Sonntag, 12 November 2017 13:18 | weiter lesen...
  • Motor holt weiteren erfahrenen Mann ins Trainerteam

    ralf heuschkelDer SV Motor Altenburg konnte das Trainerteam um eine weitere Person verstärken. Seit einigen Wochen steht Cheftrainer Ronald Werner mit Ralf Heuschkel, dem Vater von Torjäger Rico Heuschkel, ein erfahrener Trainer und mehrfacher Torschützenkönig als Assistent zur Seite.

    Ralf Heuschkel übernimmt bei Motor Altenburg die Rolle des Co-Trainers, während Jens Kolditz weiterhin für das Torwarttraining verantwortlich ist.

     

     

     

    geschrieben am Sonntag, 12 November 2017 13:24 | weiter lesen...
  • 500 Kilometer für ein Motor-Spiel
    500 Kilometer für ein Motor-Spiel

    Fußballfans, die ihrem Verein zu jedem Spiel folgen, gibt es von der Bundesliga bis in die Kreisklasse. Doch es gibt auch einige Fußballverrückte, die sich nicht auf einen bestimmten Verein festgelegt haben, sondern es sich zur Aufgabe gemacht haben, so viele Stadien und Vereine wie nur möglich zu sehen. Das sogenannte Groundhopping ist mittlerweile zu einer richtigen Sportart geworden. Mehrmals waren schon Fußballfans von weit her zu unseren Spielen angereist. Beim Spitzenspiel gegen Ilmenau hatten wir die Chance, mit zwei von ihnen zu sprechen.

     

    geschrieben am Sonntag, 12 November 2017 14:41 | weiter lesen...
  • Faschingsanfang oder immer noch Halloween für unsere E-Junioren?

    FSV Langenleuba-Niederhain : SV Motor Altenburg 3:0

    Die letzte Niederlage zu Hause gegen den SV Rositz saß tief und unsere Jungs ließen ihre Köpfe lange Zeit hängen lassen. Doch nun ging es wieder froh und munter ins nächsten Spiel bei Langenleuba-Niederhain. Leider reichte es auch diesmal nicht wenigstens den angestrebten Punkt zu entführen.

     

    geschrieben am Sonntag, 12 November 2017 14:32 | weiter lesen...
  • C1-Junioren ziehen ins Pokal-Halbfinale ein
    C1-Junioren ziehen ins Pokal-Halbfinale ein

    SG SSV 1938 Großenstein - SV Motor Altenburg 2:4

    Am Sonntag früh hieß es „Auf nach Großenstein“ zur nächsten Runde im Pokal. Das Trainer- und Betreuerteam Popelka/Künzel konnte an diesem Tag auf alle seine Schäfchen zurückgreifen. Alle waren gesund und munter, also die beste Ausgangslage für so einen Pokal-Hit. Dass es hier nicht leicht werden würde wusste jeder. Großenstein kegelte Wismut Gera aus dem Pokal. Das Spiel war noch auf den Sonntag verlegt wurden, so dass Großenstein seine Kräfte aus Mannschaft eins und zwei nochmal bündeln konnte. Man hatte sich zu Recht einiges gegen unsere Jungs ausgerechnet, da man auch in Großenstein verfolgte, wie unsere Leistungen während der Saison schwankten. Aber es war einfach nur beeindruckend mit was für einen Siegeswillen unser Team den Rasen betrat. Man wollte unbedingt in die nächste Runde des Pokals. Nach einer halbstündigen Ansprache vor dem Spiel durch den Trainer ging es dann endlich los. Man ging nochmals mehrfach und umfassend auf die Fehler der letzten Spiele ein. Eine 4-4-2 Taktik sollte heute zum Erfolg führen.

    geschrieben am Sonntag, 12 November 2017 13:39 | weiter lesen...
  • E-Junioren Coach Frank Menzel im Interview
    E-Junioren Coach Frank Menzel im Interview

    In unserer aktuellen Interview-Reihe bleuchten wir heute kurz die E-Junioren die in der Kreisliga derzeit den Platz 6 belegen. Zum Gespäch traf sich Hartmut Kröber mit Trainer Frank Menzel.

     

     

     

     

    geschrieben am Sonntag, 12 November 2017 13:46 | weiter lesen...