Fußballtradition aus der Skatstadt

kein Spiel

Freitag, 24 Mai 2019 12:30

Gute zweite Spielhälfte reichte nicht

geschrieben von J. Richter
Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Motor Altenburg - Lok Altenburg 1:2

In diesem Stadtduell stand Gastgeber Motor sofort unter Druck und konnte sich trotz aller Bemühungen kaum aus der eigenen Hälfte befreien. Lok Altenburg hingegen erspielte sich gute Chancen - schwächelte aber noch im  Abschluss.  Die Führung für Lok in der 14. Minute kam daher nicht überraschend. Mehr passierte allerdings im ersten Spielabschnitt nicht.

Ein ganz anderes Bild dann in Hälfte Zwei. Motor verlagerte das Spiel geschickt ins Mittelfeld, schob schneller raus und befreite sich dadurch vom Druck des Gegners. Durch einen Strafstoß gelang der wichtige 1:1 Ausgleich und fortan entwickelte sich ein offener Schlag Abtausch den Lok am Ende aber noch mit 2:1 für sich entscheiden konnte. Schade, denn auf Grund der guten zweiten Halbzeit und einer Leistung mit der sich Motor nicht verstecken braucht, wäre ein Punktgewinn auch gerecht gewesen.

Gelesen 130 mal

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden.