Fußballtradition aus der Skatstadt

TICKER


Dienstag, 25 August 2020 15:46

Kantersieg der Motor-Oldies

geschrieben von F. Fache
Artikel bewerten
(4 Stimmen)

SV Motor Altenburg AH  -  FSV Gößnitz AH  6:1 (1:0)

Von Beginn an entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, in dem beide Mannschaften mit schnellen Angriffen die gegnerische Abwehr beschäftigten. Die herausgespielten Chancen konnten allerdings noch nicht genutzt werden.

 

Nach einem Lattenschuß von Klapper konnte dann nach einer gelungenen Kombination durch den Motor-Stürmer Höhmann den Führungstreffer erzielen. Mit Beginn der 2. Halbzeit wechselten die Gäste sechs Spieler  und konnten nach einem Eckball aus Nahdistanz den 1:1 Ausgleich erzielen. Danach  übernahmen aber die Gastgeber die Initiative und  konnten die Gößnitzer Abwehr mit Fernschüssen und schnellen Angriffszügen ausspielen. Fehse eröffnete mit einem Flachschuß den Torreigen zur 2:1 Führung. In der Schlußphase des Spieles konnten die Gäste der Überlegenheit nicht standhalten und mußten durch die Stürmer Höhmann (2 Treffer) und Trebus (2 Treffer) nach schöner Vorarbeit der Mitspieler  4 Tore hinnehmen. In einem fairen Spiel konnten die Motor-Oldies nach dem überlegenen Sieg die bisherige Bilanz ( 2 Siege, 1Niederlage) verbessern.

Motor spielte mit:  Ronas, Feustel, Most, Trebus, Kitzmann, Klapper, Fehse, Meister, Kriebitzsch, Müller, Höhmann (Osten)

Gelesen 299 mal