Fußballtradition aus der Skatstadt

kein Spiel

Sonntag, 17 Juli 2016 19:54

Große Trauer um Motor-Fan Waldemar Buberl († 75)

geschrieben von Frank Ludewig
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
 Waldemar Buberl (2. v.r.) bei der Trikotübergabe im Juni 2015 Waldemar Buberl (2. v.r.) bei der Trikotübergabe im Juni 2015

Der SV Motor Altenburg trauert um seinen langjährigen Fan Waldemar Buberl, der am 24. Juni nach langer Krankheit im Alter von 75 Jahren verstorben ist.

 

Zu einem leidenschaftlichen Sport gehören Menschen, die ihn mit großer Leidenschaft unterstützen. Dazu zählte auch Waldemar Buberl der uns als eingefleischter Motor-Fan und überaus großzügiger Sponsor viele Jahrzehnte lang begleitete. Nach seinem Tod zeigte sich Motor Altenburg  tief betroffen. Wir sind sehr traurig, dass Waldemar nicht mehr unter uns ist.

Unsere Gedanken und unser tiefstes Mitgefühl ist in diesen schweren Stunden bei seiner Familie. Wir danken Dir für dein geleistetes Engagement rund um den Fußballplatz und werden dich nie vergessen.

Gelesen 2828 mal
Mehr in dieser Kategorie: WAG - neuer Partner von Motor Altenburg »

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden.