Fußballtradition aus der Skatstadt
Testspiele 1. Mannschaft
So, 21. Jul. 2019 15.00 Uhr
SV Germania Mölbis 1895 e.V.
SV Germania Mölbis 1895 e.V.
-:- SV Motor Altenburg I
SV Motor Altenburg I

Montag, 17 Juni 2019 12:27

Vier neue Gesichter für Motor

geschrieben von Philip Ihlenfeldt / Frank Ludewig
Artikel bewerten
(89 Stimmen)

Die ersten vier Neuzugänge für das Abenteuer Kreisliga sind an Bord. Mit Hannes Egert, Nick Fahlbusch, Jonas Künzel und Colin Wiechert verstärken vier in Altenburg geborene Spieler den Kader in allen Teilen der Mannschaft. Kurz nach dem Saisonende in der Kreisklasse konnte sich Motor somit schon kräftig verstärken. Auch die Vorbereitungstermine stehen bereits. Mit einem Turnier, zwei Auswärtsspielen und einem Testspiel zum Abschluss daheim will sich die Mannschaft auf Pokal und Liga vorbereiten.

 

Mit Hannes Egert verstärkt ein junger Offensivspieler die Mannschaft. Der vom ZFC Meuselwitz gekommene 19-Jährige spielte zuletzt in der A-Junioren Verbandsliga und fühlt sich im Sturm sowie im Mittelfeld wohl. Für Motor sollen nun auch die ersten Treffer im Männerbereich folgen.

Ebenfalls von den A-Junioren des ZFC Meuselwitz wechselt Nick Fahlbusch nach Altenburg. Der 1,90 Meter große Mittelfeldspieler sollte eigentlich schon in der Rückrunde 2018 zum damaligen Landesklassekader von Motor hinzustoßen, verletzte sich jedoch kurz vor dem Pflichtspielstart im Testspiel und kehrte so vorerst zum ZFC zurück. Nun ist der 19-Jährige mit einiger Verbandsligaerfahrung in der Jugend wieder zurück.

Der dritte 19-Jährige ZFC-Spieler, der neu im Team ist, heißt Colin Wiechert. Dabei spielte der zentrale Mittelfeldspieler, der auch in der Innenverteidigung zuhause ist, schon früher in Altenburg, kann jedoch ebenfalls auf eine lange ZFC-Vergangenheit zurückblicken. Ähnlich wie seine Kollegen konnte auch er schon einige Kreismeistertitel und Kreispokalsiege feiern.

Jonas Künzel wechselt vom Alten Stadion in die Skatbank-Arena. Der 1,92 Meter große Spieler der sowohl schon als Stürmer und Torhüter zum Einsatz kam, spielte zuletzt beim Roten Stern Altenburg. In seiner Jugend war der 26-Jährige vor allem in Leipzig für den FC Sachsen sowie den SV Nordwest und ebenfalls beim ZFC aktiv. Seine größten Erfolge sind die Landesmeisterschaft und die Regionalligateilnahme bei den Junioren.

Auch der Fahrplan für die Vorbereitung steht bereits.

- Fr., 19.07.19: Teilnahme am Brauereipokal des SV Rositz

- So., 21.07.19, 15:00 Uhr: SV Germania Mölbis 1895 (A)

- Sa., 27.07.19, 15:00 Uhr: SV Osterland Lumpzig (A)

- Sa., 03.08.19, 15:00 Uhr: BSG Chemie Leipzig II (H)

Wir wünschen allen Neuzugängen viel Erfolg beim SV Motor Altenburg und freuen uns auf die Testspielreihe in Vorbereitung auf die Saison, die am Wochenende des 09.08. bis 11.08. mit dem Pokalspiel beginnt.

Gelesen 1197 mal Letzte Änderung am Montag, 17 Juni 2019 14:26

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden.