Fußballtradition aus der Skatstadt

Montag, 13 Januar 2020 17:12

Motor-Oldies mit achtbaren 2.Platz

geschrieben von F. Fache
Artikel bewerten
(3 Stimmen)

Beim traditionellen Hallenturnier des ZFC für AH-Teams spielten 8 Mannschaften um den Turniersieg.

 

In der Vorrunde spielten jeweils 4 Mannschaften in 2 Staffeln um den den Einzug ins Halbfinale. Die Motor-Oldies waren in der Staffel 1 nach dem 3:3 Remis gegen das Trainer-Team des ZFC, den Sieg gegen Pölzig mit 2:1 und dem Remis mit 2:2  gegen Lucka punkt- und torgleich mit der Heimmannnschaft. Im 9 m-Schießen setzte sich der Gastgeber mit 3:2 durch und unterlag im Halbfinale der Mannschaft vom 1.FC Zeitz mit 0:4.

Das AH-Team von Motor Altenburg schlug im 2. Halbfinale die Gäste von Lok Leipzig mit 3:1 durch Tore von Meister (2) und Kriebitzsch und errreichte so das Endspiel. Hier mußten sich aber die Motor-Oldies gegen das spielstarke Zeitzer Team mit 0:2 geschlagen geben. Neben dem 2. Platz der Motor- Mannschaft wurden aus dem Team Steve Meister mit 5 Toren " Schützenkönig" und Denis Tille als "Bester Torwart" ausgezeichnet.

Motor spielte mit: Tille, Feustel, Klapper, Meister, Kriebitzsch, Kitzmann, Suchomski

Gelesen 85 mal

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden.