Fußballtradition aus der Skatstadt

Dienstag, 10 Dezember 2019 18:52

Motor D-Junioren für die Endrunde der Hallenmeisterschaften qualifiziert.

geschrieben von Frank Ludewig / R. Weber
Artikel bewerten
(4 Stimmen)

Der KFA Ostthüringen hat mit seinen Hallenmeisterschaften im Nachwuchs begonnen. In der Schmöllner Ostthüringenhalle wurden die ersten beiden Vorrunden der D- Junioren durchgeführt. Unsere Mannschaft qualifizierte sich als Gruppenzweiter für die Endrunde.

 

In der Staffel I siegte unangefochten mit 5 Siegen die SG FC Thüringen Weida. Zweiter wurde mit 3 Siegen Motor Altenburg. Dank des besseren Torergebnisses sicherte sich Motor Schmölln den wichtigen dritten Platz vor dem FSV Berga. Lok Altenburg II kam auf den 5. Platz vor Lumpzig.

Schmölln, Motor Altenburg und Weida erreichten damit die Endrunde.

Ergebnisse:
Lok Altenburg II- Berga 1:0,- Schmölln 2.2,-Lumpzig 0:1,-Motor Altenburg 1:3,- Weida 0:3.Weida- Schmölln 4:0,-Berga 5:0,-Motor Altenburg 5:1,-Lumpzig 3:0. Motor Altenburg-Lumpzig 1:0,-Berga 0:1,- Schmölln 2.1. Lumpzig-Schmölln 1:2 ,- Berga 1:1. Berga- Schmölln 0:0.

  1. SG FC Thüringen Weida 20:1 T / 15 P
  2. Motor Altenburg 6:8 T / 9 P
  3. SG SV Schmölln 5:9 T /  5 P
  4. FSV Berga 2:7 T / 5 P
  5. SG Lok Altenburg II 4:8 T / 4 P
  6. SV Lumpzig 3:7 T / 4 P
Gelesen 659 mal Letzte Änderung am Dienstag, 10 Dezember 2019 19:02

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden.