Fußballtradition aus der Skatstadt

Dienstag, 22 Oktober 2019 17:44

Souveräner Sieg der Motor-Oldies

geschrieben von F. Fache
Artikel bewerten
(1 Stimme)

SV Motor Altenburg AH - BW Zechau AH   3:0 (3:0)

Die gastgebende Motor-Elf übernahm von Beginn an die Initiative, konnte aber zunächst die sicher stehende Abwehr der Gäste nicht überwinden. Erst nach 20 Minuten konnte Kriebitzsch nach einem Freistoß mit einem platzierten Kopfball den 1:0 Führungstreffer erzielen.

 

Die Gäste spielten danach offensiver, mußten aber bis zum Pausenpfiff nach groben Abwehrfehlern noch 2 Tore hinnehmen. Erst erzielte Kriebitzsch mit einem haltbaren Fernschuß das 2:0 und Abwehrspieler Feustel mit einem" Abstauber" den 3:0 Halbzeitstand. Nach der Pause entwickelte sich ein abwechslungsreiches, faires Spiel. Die Zechauer konnten mit ihren Angriffen die Motor-Elf nicht überwinden. Der Gastgeber wollte aber mit Einzelaktionen weitereTore erzielen, scheiterte aber am  kämpferischen Einsatz der Zechauer Abwehr und den Paraden des Torwartes. So blieb es im vorletzten Spiel (Saisonabschluß am Fr. 25.10. gegen den Lokalrivalen Lok Altenburg) beim leistungsgerechten Sieg für die Motor-Oldies.

Gelesen 199 mal

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden.