Fußballtradition aus der Skatstadt

Montag, 08 Juli 2019 11:51

Souveräner Heimsieg der Motor-Oldies

geschrieben von F. Fache
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

SV Motor Altenburg AH - SV Pölzig AH  4:0 (2:0)

In der Anfangsphase der Partie spielten beide Mannschaften mit einer sicheren Abwehr, so dass es zunächst kaum Torchancen gab. Mit dem ersten gelungenen Angriff des Gastgebers konnte nach Vorlage von Munzert der schnelle Stürmer Graupner den 1:0 Führungstreffer erzielen.

 

Danach konnten sich bedingt durch Einzelaktionen und Fehlpässe keine der Teams entscheidende Vorteile verschaffen. Kurz vor der Pause konnte sich aber Munzert im gegnerischen Strafraum durchsetzen und mit einem platzierten Flachschuß das 2:0 erzielen.In der 2.Halbzeit konnte die Motor-Elf ihre spielerische Überlegenheit nutzen und mit einem verwandelten Foulelfmeter durch Hentschel die Vorentscheidung herstellen. Die Gäste steckten aber nicht auf, konnten aber gegen die etwas leichtsinnige Motor-Abwehr ihre herausgespielten Chancen nicht nutzen. Mit einem von Munzert verwandelten Foulelfmeter konnten die Motor-Oldies den souveränen 4:0 Heimsieg sichern und und ihre bisher ungeschlagene Serie fortsetzen.

Motor spielte mit: Tille, Feustel, Gräber, Fahlbusch, Kitzmann, Klapper, Munzert, Hentschel, Kriebitzsch, Graupner, Berlin (Staab,Kuhnke)

Gelesen 60 mal

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden.