Fußballtradition aus der Skatstadt

Donnerstag, 11 April 2019 22:43

Souveräner Auftaktsieg der Motor--Oldies

geschrieben von F. Fache
Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Souveräner Auftaktsieg der Motor--Oldies Frank Ludewig

SV Motor Altenburg AH - SV Lok Altenburg AH  5:0 (4:0)

Im traditionellen Auftaktspiel der Stadtrivalen von Motor und Lok für die Saison 2019, dominierte der Gastgeber und kam im ersten Spiel nach der Winterpause zu einem verdienten Sieg.

 

In der Anfangsphase des Spieles konnte sich keine der beiden Mannschaften nach einfachen Ballverlusten entscheidend in Szene setzen. Nach 10 Minuten übernahm aber die Motor-Elf die Initiative und ging durch einen sehenswerten Fernschuß von Rozanowske mit 1:0 in Führung. Bis zur Halbzeitpause konnte die gastgebende Elf mit schnellen Angriffen die Gästeabwehr beschäftigen und kam so zu zahlreichen Chancen. Der schnelle Stürmer Rozanowske erzielte dabei in regelmäßigen Abständen (20., 25.u.30. min.) 3 Treffer und sorgte so mit dem Halbzeitstand von 4:0 für eine Vorentscheidung im Spiel.

In der 2.Halbzeit kam es auch bedingt durch Spielerwechsel zu einem ausgeglichenen Spiel, in dem die Gäste durch ihren kämpferischen Einsatz ihre Abwehr stabilisierten und auch zu einigen Torchancen kamen, von denen sie aber keine nutzen konnten. Mit einem Tor von Graupner in der 60. Minute erhöhte der Gastgeber dann auf 5:0 und kam so in einem fairen Spiel unter sicherer Leitung von Schiri Heinecke zu einem überlegenen Sieg.

Motor spielte mit: Tille, Feustel, Gräber, Most, Fahlbusch, Klapper, Munzert, Fehse, Kriebitzsch, Rozanowski, Suchomski (Staab, Graupner, Berlin, Kitzmann)

 

Gelesen 85 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 11 April 2019 22:53

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden.