Fußballtradition aus der Skatstadt

Dienstag, 14 August 2018 18:34

Hoher Sieg für Motors AH-Team

geschrieben von Frank Fache
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

SV Motor Altenburg AH - SV Gößnitz AH  5:0 (2:0)

Die gastgebende Motor-Elf war im Spiel gegen die ersatzgeschwächt antretenden Gäste deutlich überlegen und nutzte die zahlreich herausgespielten Chancen zu 5 Treffern und damit auch in dieser Höhe zu einem verdienten Sieg.

 

In den ersten 15 Minuten war es noch ein ausgeglichenes Spiel. Dann erzielte Berlin nach einem zu kurz abgewehrten Ball die 1:0 Führung, die kurz danach Kriebitzsch mit einem verwandelten Foulelfmeter zum Halbzeitstand auf 2:0 erhöhte. Mit dem ersten Angriff nach der Pause schloß Munzert einen Sololauf mit einem kapitalen Fernschuß zum 3:0 ab. In der Schlußphase konnten Berlin und Feustel gegen die in der Abwehr überforderten Gäste noch 2 Tore erzielen.Trotz eifriger Bemühungen blieb den Gästen der Ehrentreffer versagt. Die Motor-Oldies setzten damit ihre Erfolgsserie mit 4 Siegen in Folge ohne Gegentreffer fort.

Gelesen 637 mal

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden.