Fussballtradition aus der Skatstadt
Motorherz

Die Skatstädter on Tour...



Motor-Frauen-Team startet durch

geschrieben von  Steffen Dieg /  Donnerstag, 11 Mai 2017 12:23
Artikel bewerten
(3 Stimmen)

Noch dreimal Probetraining bevor es in die Sommerpause geht
Nun ist es amtlich, Motor Altenburg hat wieder eine Frauen-Mannschaft. Nach dem respektablen Auftritten beim Hallenturnier um den Altenburger Wenzel-Pokal und im Testspiel gegen den Pokalsieger TSV Magdala, welches 1:1 endete, wollen die engagierten Mädels nun in der kommenden Saison auch am Liga-Spielbetrieb teilnehmen.

 

Motor-Vizepräsident Rene Seidel hatte diesbezüglich schon Kontakt um Thüringer Fußball-Verband aufgenommen und angefragt wie die Modalitäten, zwecks Ligazusammensetzung aussehen könnten, da es bekanntlich nicht so viele Frauen-Mannschaften im Landesverband gibt. Reisewege zu den Auswärtsspielen und Kosten spielen dabei eine nicht unwesentliche Rolle. Der TFV plant daher eine neue geographisch sinnvolle Liga einzuführen, was für auch Motor interessant ist. Noch offen ist in welcher Mannschaftsstärke gespielt wird. Auf jeden Fall soll auf Großfeld, entweder im 1:8- System oder wie üblich im 1:10-System gespielt werden. In Kürze findet dazu eine Tagung statt, wo alle Vereine sich zusammensetzen und die neue Saison planen werden.

Der SV Motor Altenburg lädt alle interessierten Mädels (Jahrgang 2002 und früher) noch dreimal zu einem kostenlosen Probe- bzw. Schnuppertraining ein. Auch jüngere Mädels sind herzlich willkommen.
Jeweils mittwochs, am 17.05., 24.05. und 07.06., von 17:00 bis 18:30 Uhr im Alten Stadion der Skatbank-Arena (Zwickauer Straße) können sowohl Nichtaktive als auch Spielerinnen die schon Fußball spielen an dem Training teilnehmen.

Gelesen 1584 mal