Fussballtradition aus der Skatstadt
Motorherz

Die Skatstädter on Tour...



Motor vor Kellerderby gegen Rositz

geschrieben von   /  Freitag, 07 April 2017 10:12
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Szene aus der letzten Begegnung - die Motor mit 2:0 für sich entschied. Szene aus der letzten Begegnung - die Motor mit 2:0 für sich entschied.

Mit großer Spannung wird das Derby am Samstag zwischen Motor Altenburg und dem SV Rositz erwartet. Noch nie zuvor war dabei ein Sieg gegen einen Kreisrivalen von größerer Bedeutung. Schließlich kämpfen beide Mannschaften noch um den Klassenerhalt, sowohl Motor als Letzter als auch Rositz als Vorletzter sind zum Siegen verdammt. Die drei Punkte sollen somit zum ersten Mal in dieser Saison in Altenburg bleiben.

 

Die Mannschaft mit den meisten Gegentoren trifft auf das Team mit den wenigsten Treffern. Doch noch sind erst zwei Drittel der Saison gespielt und beide Mannschaften könnten im Derby den Big Point im Kampf um den Klassenerhalt landen. Dabei muss Motor aufpassen, dass der Abstand zum rettenden Ufer nicht zu groß wird. Schließlich steht Motor weiterhin auf dem letzten Platz und hat gleichzeitig ein bzw. zwei Spiele mehr als ein Großteil der Konkurrenz absolviert.

Die Niederlage am vergangenen Wochenende in Leinefelde musste Motor teuer bezahlen. So gab es nicht nur keine Punkte, sondern durch die Verletzungen von Alexander Korent, Marcel Schöffmann und Norman Teichmann (Fingerbruch) gleich drei Ausfälle. Dabei fiel Motor wieder in alte Muster zurück, spielte behäbig und erarbeitete sich nur wenige Chancen. Das soll sich nun aber ändern.

Die Stimmung nach dem letzten Aufeinandertreffen war extrem positiv, schließlich konnte Motor in der Hinrunde in Rositz unter den Augen vieler mitgereister Fans, die die Mannschaft kräftig anfeuerten, einen 2:0 Auswärtssieg feiern. Dies soll sich am Samstag wiederholen. Dreißig Punkte sind noch zu holen, die ersten drei sollen nun schnellstmöglich auf dem Konto der Altenburger landen.
Der ganze Landkreis hofft auf ein spannendes und faires Derby. Anstoß in der Skatbank-Arena ist am Samstag um 15:00 Uhr.

Gelesen 445 mal Letzte Änderung am Freitag, 07 April 2017 12:17