Fussballtradition aus der Skatstadt
Motorherz

Die Skatstädter on Tour...



Auf der nächsten Auswärtsfahrt nachlegen

geschrieben von  Philip Ihlenfeldt /  Freitag, 17 März 2017 14:47
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Den ersten wichtigen Punkt für den Klassenerhalt hat Motor am vergangenen Wochenende beim SC 1903 Weimar geholt, nach nur einer Woche steht für die Altenburger nun die nächste Reise an. Dabei werden die Skatstädter am Samstag beim 1. SC 1911 Heiligenstadt zu Gast sein und hoffen auf eine Revanche für die Heimniederlage im Hinspiel. Heiligenstadt startet jedoch mit einem Derbysieg im Rücken in das anstehende Duell und will sich selbst aus den Abstiegsnöten befreien.

 

Wenig Positives gab es aus dem letzten Aufeinandertreffen mitzunehmen. Am 3. Spieltag der aktuellen Saison gaben sich die Gäste aus Heiligenstadt keine Blöße und schickten Motor bei unerträglicher Hitze durch Treffer von Adrian Wilhelm und Sebastian Möhlhenrich mit einem 0:3 zurück in die Kabine. Die Altenburger wollen die weite Reise bis ins Eichsfeld jedoch nicht umsonst antreten und bauen dabei auf gute Erfahrungen aus den letzten Jahren. Mit einer ähnlich couragierten Leistung wie am vergangenen Samstag in Weimar soll die Revanche gelingen.

Im letzten Spiel gelang Heiligenstadt der Derbysieg gegen Aufsteiger Teistungen, der die Mannschaft für das wichtige Klassenerhalts-Duell gegen Altenburg beflügeln könnte. Die Eichsfelder müssen dabei jedoch gleich auf zwei Positionen umbauen, Maximilian Lerch und Manuel Lubojanski sind nach dem letzten Spiel gesperrt. Motor hofft, daraus seinen Nutzen zu ziehen und die Rote Laterne endlich wieder abgeben zu können.

Man kann somit einen heißen Tanz auf dem Heiligenstädter Kunstrasenplatz erwarten. Die Partie wird am Samstag, dem 18.03.17 um 14:00 Uhr angepfiffen. Wem diese Reise zu weit ist, dem steht auch noch die Fahrt nach Meuselwitz offen. Dort bestreitet die neugegründete 2. Mannschaft vom Motor ein Freundschaftsspiel gegen den FSV Meuselwitz II. Anstoß am Penkwitzer Weg ist um 16:00 Uhr.

Gelesen 333 mal